Benutzer: Gast | Login
 
 

 

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, dieses Dokument zu öffnen, versuchen Sie auch bitte diesen Link.

Autor:
Hüpping, Björn 
Originaltitel:
Regularized Newton Methods for Linear Quadratic Optimal Control Problems With Applications in Model Predictive Controllers 
Übersetzter Titel:
Regularisierte Newtonverfahren für Linear-Quadratische Optimalsteuerungsprobleme mit Anwendungen in der Modellprädiktiven Regelung 
eMail-Addresse (Autor):
Bjoern@Huepping.de 
Jahr:
2012 
Typ:
Dissertation 
Einrichtung:
Universität der Bundeswehr München, Fakultät für Luft- und Raumfahrttechnik 
Betreuer:
Gerdts, Matthias, Prof. Dr. 
Gutachter:
Gerdts, Matthias, Prof. Dr.; Pesch, Hans-Josef, Prof. Dr. 
Format:
PDF 
Sprache:
Englisch 
Schlagworte:
Optimale Kontrolle ; Newton-Verfahren ; Prädiktive Regelung 
Stichworte:
Optimal Control, Newton method, Optimality, Functional Analysis, Function Space Method, MPC, Model Predictive Controllers, Regelung, Virtual Control, Regularization 
Übersetzte Stichworte:
Optimale Steuerung, Newtonverfahren, Optimalität, Funktionalanalysis, Funktionenraumverfahren, MPR, Modellprädictive Steuerung, Regelung, Virtuelle Steuerung, Regularisierung 
DDC-Notation:
519.6 
Kurzfassung:
In this work, we investigate linear quadratic optimal control problems. In order to do this, the basic notions and theorems from functional analysis are introduced. Next, the optimality conditions are shown for problems that involve mixed control-state constraints and pure state constraints at the same time. Based on the optimality conditions, convergence for the virtual control concept are proved. With this approach, problems with pure state constraints are regularized to a form with mixed cont...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In dieser Arbeit werden linear quadratische Optimalsteuerungsprobleme untersucht. Dazu erfolgt zunächst eine kurze Einleitung relevanter Funktionalanalytischer Begriffe. Bei der anschließenden Herleitung von Optimalitätsbedingungen werden Probleme berücksichtigt, die gemischten Steuer-Zustandsbeschränkungen und gleichzeitig reinen Zustandsbeschränkungen unterliegen. Auf dem Minimumsprinzip aufbauend werden Konvergenzaussagen für die Regularisierung mittels virtueller Steuerungen bewiesen....    »
 
Tag der mündlichen Prüfung:
25.04.2012 
Eingestellt am:
18.06.2012 
Ort:
Neubiberg 
Stadt (Autor):
Brilon 
Vorname (Autor):
Björn 
Nachname (Autor):
Hüpping